Sportregion Tiroler Unterland

BEWEGUNG IST MEIN LEBENSMITTEL

WERDEN SIE AKTIV

Cross-)Rennrad, Mountainbike, Laufen, Bergwandern, Klettern, Schwimmen, Skifahren, Langlaufen oder Nordic Walking … Vielfalt ist unsere Stärke. Die abwechslungsreiche Landschaft des Tiroler Unterlandes im wechselnden Gewand der vier Jahreszeiten bietet ein reichhaltiges Betätigungsfeld für alle möglichen sportlichen Aktivitäten.

Unser Credo ist „ Selfness“ d.h. die aktive, selbstgemachte Form von Wellness. Man könnte scherzhaft auch sagen: „ artgerechte Haltung des Menschen“. Wir unterstützen Sie dabei mit erstklassigem Standard in punkto Service, Fachwissen und Ernährung im Sportbereich.Pure Erholung finden Sie in unserem idyllischen Regenerationsbereich am Schanzer Teich mit Freiluftsauna und Blick in das Kaisergebirge.

Radrevier Tiroler Unterland

Das Tiroler Unterland ist ein idealer Ausgangspunkt für vielfältige Radtouren in allen Schwierigkeitsgraden in einer intakten Umwelt: Flache Grundlagenkilometer auf verkehrsarmen Straßen rund ums Kaisergebirge oder an den Chiemsee sind bereits ab April bis Ende Oktober möglich. Mäßige Steigungen entlang der deutschen Alpenstraße und in den Seitentälern des Inntales ergeben insgesamt einen abwechslungsreichen und anspruchsvollen Parcours.Die Steilrampen des Kitzbühler Horns – des »österreichischen Alpes d´ Huez« – oder der Zillertaler Höhenstrasse sind auch für exzellente Bergfahrer atemberaubende Herausforderungen im wahrsten Sinn.

Beispiel Rennrad: Brandenbergrunde

Leicht bis mittelschwere Runde zunächst über Angerberg und die Reintaler Seen das Inntal hinauf bis Kramsach dann ins malerische, verkehrsarme Brandenbergtal , das in einer bergigen Runde mit schönen Ausblicken in die Wildwasserschlucht und die benachbarten Zillertaler Alpen belohnt. Zurück flach über den Inntalradwanderweg ( 90 Km 900 HM ).

Schotter als Firewall zum Stress

Für Crossfahrer stehen abseits der ausgetretenen Wege mehre hundert Kilometer an Routen auf verkehrsarmen Nebenstrassen und ausgeschilderten Forstwegen zur Verfügung. Dort lassen sich Naturerlebnis, Entspannung und Kontemplation in einem großen Radius buchstäblich erfahren

Beispiel Crossrennrad: Kaiserrunde

Mittelschwere Tour zunächst entlang des Inns nach Kufstein über Nebenstrassen nach Thiersee und weiter hinauf nach Hinterthiersee ab dort auf geschotterten Forstwegen zumeist bergab zum Kaiserhaus mit Blick in die atemberaubend schöne Kaiserschlucht. Von dort flach entlang des Kaiserbaches zur idyllisch gelegenen Erzherzog-Johann Klause ( Einkehrmöglichkeit). Dann kontinuierlich bergauf zur Buchacker – Alm und Passhöhe . Auf Asphalt rasant zurück ins Thierseetal. Entlang des Baches auf der Bundesstrasse zumeist leicht bergab ( 6o km 1450 HM ).

COOKIE-EINSTELLUNG

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein, um Zugriffe zu analysieren, Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren.

BITTE HELFEN SIE UNS DABEI, INDEM SIE DER NUTZUNG VON COOKIES ZUSTIMMEN. Bitte eine Option auswählen um fortfahren zu können.

Ihre Auswahl wurde gespeichert

Hilfe

Hilfe

Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Wir setzen Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies das reibungslose Funktionieren der Webseite gesetzt.

Alle Details finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Dort können Sie auch Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Datenschutz. Impressum

Zurück