Sport in der Schanz

BEWEGUNG IST MEIN LEBENSMITTEL

»Artgerechte« Haltung

Untersuchungen des »Ötzi«, der bekannten Gletschermumie aus den Ötztaler Alpen, zeigen dass sich der moderne Mensch genetisch kaum von seinen Vorfahren aus der Steinzeit unterscheidet: Unser Körper ist seit Urzeiten auf die Anforderungen eines zähen Lebens als Jäger und Sammler ausgerichtet.

Während sich die Steinzeitmenschen aber täglich 7 – 15 km zu Fuß fortbewegten und dabei pro Woche einen Kilo an Fett verbrannten , vermeidet unser westlicher Lebensstil geradezu Bewegung: Die durchschnittliche Wegstrecke die heute von einem Europäer zurückgelegt wird ist auf 300 – 700 m geschrumpft.

Diese Bewegungsarmut gemeinsam mit dem allgegenwärtigen Überangebot an Nahrung hat beträchtliche Auswirkungen auf unsere Gesundheit.

sport_in_der_schanz_artgerechtehaltung

Sport als Medikament

Die gesundheitsfördernde Wirkung von körperlicher Aktivität und Sport ist seit langem bekannt. So empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation WHO täglich 30 min. körperliche Aktivität zur Vorbeugung der modernen Zivilisationskrankheiten Übergewicht, Diabetes, Bluthochdruck sowie Erkrankungen des Bewegungsapparates.

In den letzten Jahren bewiesen zahlreiche medizinische Studien, dass Erfolge mit medizinisch gesteuertem Training nicht nur in der Prävention sondernauch an bereits erkrankten Personen möglich sind: Sie sind in der Wirkung durchaus vergleichbar mit den Effekten moderner Medikamente und Verfahren der sogenannten Hightechmedizin.

Der Hausherr Dr. Andreas Egger ist Kardiologe und selbst begeisterter Allroundsportler. Zur optimalen Betreuung von Sportlern und solchen die es werden wollen hat er 2012 zusätzlich zur internistisch-kardiologischen Ordination in Kufstein eine eigene Sportpraxis im Hotel zur Schanz gegründet.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ihrherz.at

sport_in_der_schanz_dr_egger